Verlängerung der Erlaubnis - Sprenggesetz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verlängerung der Erlaubnis

Im Bundesland Thüringen ist es möglich die Originalausfertigung erst 14 Tage vor Ablaufdatum zur Verlängerung an das TLV  zu senden, für den Fall dass man Diese noch zum Erwerb/Transport von eintragungspflichtigen Stoffen benötigt.
Hierbei muss folgendes zwingend beachtet werden:

Kopie der Seiten mit der Erlaubnisnummer, des Erlaubnisinhabers sowie der Lieferbescheingigung seit Austellung/ letzter Verlängerung.
Diese Kopien sind mit der Einreichung des Antrages auf Verlängerung mindestens 12 Wochen vor Ablauf der Erlaubnis schriftlich an das TLV zur Bearbeitung zu senden.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü